Forschungsgebäude ETH und VAW

Jahr
2012
Bauherr
ETH Immobilien, Abteilung Bauten
Architekt
MML - Architekten

Erweiterung des bestehenden Forschungsgebäudes HIF mit einem Aufspannboden für dynamische Grosslastversuche. Die Untergeschosse waren in schwierigem Baugrund mit Unterfangung der bestehenden Gebäude zu errichten.

Neubau des Forschungsgebäudes der Versuchsanstalt für Wasserbau (VAW) mit Forschungshalle, Labor-, Schulungs- und Büroräumen. Die Tragkonstruktionen bestehen aus Stahl und Stahlbeton, wobei hohe Anforderungen an Energieeffizienz, Dauerhaftigkeit und Kosteneffizienz gestellt wurden.

<< zurück