Geschäftshaus Peterhof, Zürich!

Jahr
2005
Bauherr
Credit Suisse
Architekt
Kohler+Ilario Architekten

Das im Jahr 1920 erstellte markante Gebäude am Paradeplatz steht unter Denkmalschutz, geschützt sind auch die speziellen Elemente der Tragkonstruktion im Innern. Im rückwärtigen Teil und in den Ladengeschossen ist die Tragkonstruktion infolge früherer Umbauten sehr inhomogen.

Die Arbeiten betrafen den Gesamtumbau der Läden mit Abbruch ganzer Deckenfelder und Wiederherstellung von Deckenbereichen nach Vorgaben des Denkmalschutzes, Stahleinbauten für neues Zwischengeschoss, Umschichtung von Treppenanlagen, den Abbruch und die Vergrösserung zweier Liftschächte vom Untergeschoss bis ins 6. Obergeschoss, eine neue Lüftungszentrale im Dachgeschoss mit Umbau und Verstärkung des Dachstuhls sowie den Umbau von Bürogeschossen einschliesslich einer neuen haustechnischen Ausrüstung mit neuen Steigschächten und zahlreichen Durchbrüchen.

Die Ausführung erfolgte in mehreren Bauetappen und vorwiegend in Rand- und Nachtstunden zur Aufrechterhaltung des Gebäudebetriebs. Im Bereich der denkmalgeschützten Bauteile musste mit besonderer Vorsicht vorgegangen werden.

<< zurück