Infrastrukturzentrum der Sika AG Schweiz, Zürich

Jahr
2015
Bauherr
Sika AG, Schweiz
Architekt
Steiger Concept AG, Zürich

In seiner prägnanten und zugleich grazilen Erscheinung markiert der Neubau des Infrastrukturzentrums der Sika Schweiz AG selbstbewusst den ersten Baustein des Masterplans zur baulichen Entwicklung des Firmenhauptsitzes. In einem Betonsockel mit aufwendiger Sichtschalung, der die Betonkompetenz des international tätigen Unternehmens widerspiegelt, sind Entsorgung, Feuerwehr, Sanität und Werkstätten untergebracht. Darauf aufgesetzt schraubt sich die Spirale eines Split-Level-Parkhauses in die Höhe; vertikale Metall-Lamellen in verschiedenen Dichten bilden die zeichenhafte Krone des Gebäudes und sorgen je nach Blickwinkel für abwechslungsreiche Muster. Aufgelockert durch sparsam eingesetzte Farbakzente, unterstreichen im Innern die in ihrer rohen Form verwendeten Materialien den industriellen Charakter des Gebäudes.

<< zurück