Schutzmassnahmen Steindlikehr, Schöllenen

Jahr
2009
Bauherr
ASTRA, Filiale Zofingen
Architekt

Die Gotthardstrasse wird im Bereich des Steindlichers in der Schöllenen durch Steinschlag bedroht. Steine und Steinsplitter fliegen immer wieder bis auf die Strasse (starke Zunahme seit 2003). Der bestehende Schutzdamm von 1979 oberhalb des Steindlichers vermochte in der Vergangenheit die Steine und Steinsplitter nur ungenügend aufzuhalten. Bei drei Ereignissen 2006 und 2007 flogen bis 20 kg schwere Blocksplitter auf die Gotthardstrasse.

Das von Synaxis projektierte und ausgeführte Bauprojekt beinhaltete eine Erhöhung des bestehenden Damms um ca. 2 m sowie dessen Verlängerung um ca. 85 m gegen Süden. Zusätzlich wurde auf der Dammkrone sowie beim Ausstellplatz auf der Kurveninnenseite ein 2,5 m hohes Steinschlagschutznetz (250 kJ) installiert.

<< zurück