Überbauung Neunbrunnenstrasse, Zürich!

Jahr
2014
Bauherr
Osterwalder AG, Zürich
Architekt
Dubach Holzinger Architekten, Zürich

Die Arealüberbauung mit Bürogebäude und Wohnturm steht auf einem zweigeschossigen Sockel. Der insgesamt 17 Stockwerke umfassende Wohntower ist ein klassischer Skelettbau mit Geschossdecken, Kernwänden und Fassadenstützen aus Stahlbeton. Vertikal- und Horizontallasten werden über eine kombinierte Pfahlplattenfundation in den Baugrund geleitet. Das Bürogebäude weist dieselbe Tragstruktur auf, umfasst aber nur sechs Stockwerke und verfügt daher nur über eine Flachfundation. Die Überbauung erfüllt den Minergie-Standard.

<< zurück